Hier stellen wir Ihnen einige Projekte vor, die uns aktuell besonders am Herzen liegen. Weitere Projekte und Aktivitäten finden Sie in der Übersicht.

ahcLEVANTE-Projekt in Brasilien

 In der Region um Recife wachsen leider viele Kinder unter schwierigen Bedingungen auf. Viele Familien leben hier in den sogenannten “Favelas”, den Armenvierteln Brasiliens. Drogen und Missbrauch beherrschen dort schon früh das Leben einiger Kinder. Die Jugendkriminalität ist dramatisch hoch und die Lebenserwartung der Jugendlichen dementsprechend niedrig. 11% aller durch Schusswaffen provozierten Todesfälle Weltweit geschehen in Brasilien; drei der zehn gewalttätigsten Städte der Welt liegen hier in der Region im Nordosten-Brasiliens.

LEVANTE bedeutet “Steh auf!” und bietet den Kindern eine Möglichkeit, tatsächlich wieder auf zu stehen: Weg von der Straße, raus aus dem Sumpf von Drogen und Missbrauch; und wenigstens für ein paar Stunden sorgenfrei Kind sein können. Durch Bildung, Freizeitaktivitäten und Sport werden echte Alternativen zum Herumlungern auf den Straßen geschaffen. Nachhilfeunterricht sowie Englischeinheiten bieten einen Weg an ein Mindestmaß von Bildung zu gelangen, da der Standard des Unterrichts an öffentlichen Schulen nicht besonders hoch ist.

Dabei steht die Vermittlung von christlichen Werten und Inhalten des Glaubens im Mittelpunkt und ist entscheidender Halt für die Kinder und Jugendlichen. “Jesus bietet dir einen Ausweg und möchte dir, ja wirklich genau dir, neue Hoffnung geben!”

Wir sind dankbar und glücklich über ein Team von erfahrenen einheimischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Diese haben, unterstützt durch Missionare der Allianz-Mission, das LEVANTE-Projekt in den letzten 20 Jahren immer weiter auf und ausgebaut. Die einheimischen Mitarbeiter mit zum Teil gleichen oder ähnlichen Hintergründen kennen die Lebenssituation der Betroffenen aus eigener Erfahrung. Sie bilden sich weiter und bringen alle Fähigkeiten mit, um den Kindern und ihren Familienangehörigen kompetent und engagiert zu helfen und Vorbilder zu sein.

Wir benötigen für dieses Jahr Spenden in Höhe von 140.000 Euro, um Mitarbeiter beschäftigen und in ihre Aus- und Weiterbildung investieren zu können. Denn ausschließlich über Ehrenamtliche lässt sich die umfangreiche Arbeit nicht stemmen. Durch eine Dauerspende können Sie helfen, dass wir auch langfristig diese Arbeit weiter machen können.

Mit Ihrer Spenden helfen Sie....

  • dass Kinder aus prekären Verhältnissen Liebe und Zuwendung erfahren und dass sie von Jesus hören, der sie liebt
  • dass unsere angestellten einheimischen Leiter und Mitarbeiter sich voll für diese Aufgaben einsetzen können
  • dass Eltern, denen die Probleme über den Kopf wachsen, besucht werden und Hilfe bekommen
  • dass Kinder und Jugendliche in den Sportcamps und Trainingskursen gut versorgt werden
  • dass Jugendliche für ein Leben ohne Drogen und Gewalt vorbereitet werden

UNTERSTÜTZEN

Kontakt

Jahnstraße 53
D-35716 Dietzhölztal

Tel. 02774 / 93 14 - 0
Fax 02774 / 93 14 14

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Ansprechpartner

Spendenkonten

Spar- und Kreditbank Witten

IBAN: DE86452604750009110900
BIC: GENODEM1BFG

Volksbank Dill eG
IBAN: DE10516900000000438006
BIC: GENODE51DIL

SPENDEN

 

Allianz-Mission e.V. im Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland KdöR

allianz-mission

bund feg