• philippinen

Philippinen

Seit 1983 arbeitet die Allianz-Mission auf den Philippinen. Lokaler Haupt-Partner der Allianz-Mission ist der Bund Freier evangelischer Gemeinden auf den Philippinen (EFCP) mit seinen verschiedenen Arbeitszweigen (dazu gehören z.B. das christliche College ETCP, die Sozialorganisation PROFIL, usw.)

In den ersten Jahren stand die Gründung von Gemeinden und der theologische Lehrdienst im Vordergrund der Missionsarbeit auf den Philippinen. Nachdem inzwischen der philippinische Bund selbst tolle Gemeindegründer hat, hat sich das Spektrum der Arbeiten der Allianz-Mission geweitet. Missionarisch-sozialdiakonische Projekte, die Bildung, Familie und im speziellen einen Fokus auf die Nöte der armen Bevölkerungsschicht legen, werden gemeinsam mit lokalen Partnern umgesetzt. Die Zusammenarbeit mit lokalen Partnern ist uns sehr wichtig, um alle Arbeiten mit größtmöglicher Nachhaltigkeit zu gestalten.

Und so werden z.B. in Nachhilfezentren in Manila und auf Samar jährlich ca. 800 Kinder samt ihrer Familien betreut; durch unser Stipendienprojekt LEAP können jährlich ca. 25 Kinder und Jugendliche aus extrem armen Verhältnissen schulische Bildung erhalten und sie werden – mitsamt ihren Familien – persönlich begleitet und so mit dem Evangelium erreicht; in einem Straßenkinderprojekt kümmern wir uns um die existentiellen und sozioemotionalen und geistlichen Nöte von Kindern, die oft schon im jungen Jahren ganz auf sich allein gestellt sind; wir engagieren uns weiterhin in theologischer Lehrarbeit an dem christlichen College unseres philippinischen Partners; in Zusammenarbeit mit dieser Ausbildungsstelle bieten wir auch jungen Männern eine handwerkliche Grundausbildung an, die es ihnen ermöglicht, ihren Lebensunterhalt zu verdienen; durch die Gestaltung von Gruppenangeboten für spezifische Zielgruppen (wie z.B. Mutter-Kinder-Kreise) und kreative Angebote (z.B. Musik und Film) unterstützen wir Gemeinden und Gemeindeaufbauarbeiten darin, Menschen mit dem Evangelium zu erreichen; außerdem engagieren wir uns in diesem vom Naturkatastrophen gebeutelten Land auf unterschiedlichste Art und Weise in Katastrophen- und Wiederaufbauhilfe.

Kontakt

Jahnstraße 53
D-35716 Dietzhölztal

Tel. 02774 / 93 14 - 0
Fax 02774 / 93 14 14

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Ansprechpartner

Spendenkonten

Spar- und Kreditbank Witten

IBAN: DE86452604750009110900
BIC: GENODEM1BFG

VR Bank Lahn-Dill
IBAN: DE29517624340023679604
BIC: GENODE51BIK

SPENDEN

 

Allianz-Mission e.V. im Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland KdöR

allianz-mission

bund feg